Startseite   Impressum   Widerrufsrecht   AGB   Mein Konto   Mein Warenkorb   Zur Kasse

Schnellsuche
  
Sicherheitszertifikat
Homepage-Sicherheit
Zu den Favoriten
Zu Favoriten hinzufügen
Newsletter
News

Sommer/Herbst 2018:
Jetzt, gegen Ende des herrlichen Sommers, nach einigen Trio-Auftritten, wollen wir es doch wieder wissen und versuchen uns erneut an der Suche nach festeren Bandmitgliedern. Wir sind nach wie vor sehr gespannt! Im Moment haben sich Helmut Stöger und Florian Schimikowski als "feste Freie" etabliert!

Winter/Frühjahr 2018:
Wir entschließen uns dazu, vorerst auf weitere Versuche zu verzichten, eine Festbesetzung für Bass und Schlagzeug hinzubekommen. Ende Januar bedient Max Grevenbrock im Rickenbacker's die Trommeln, Anfang März Aine Fujioka im Brauhaus Südstern, danach wieder Helmut "Ringo" Stöger. Den Bass bedienen Johannes Meier, Detlef Horn, Helmut Offenbächer und Florian Schimikowski. Gut, dass wir die Berlin All-Stars sind.

Frühjahr - Herbst 2017:
Peter trifft Hans Bittner, der sein großes Interesse bekundet als Trommler fest in die Band einzusteigen. Es gibt einen ersten kleinen Auftritt auf dem Wutzkymarkt. Den ersten echten Bandauftritt im Rickenbaker's Music Inn muss er dann aber krankheitsbedingt absagen und nach dem Auftritt im Brauhaus Südstern im Oktober teilt er uns seinen Rücktritt mit. Es ist ihm zuviel. Mit großem Bedauern respektieren die anderen Bandmitglieder diesen erneuten Rückschlag. Nun wird doch wieder Ringo trommeln.

Winter 2016/2017:
Peter, Alan und Scheune bilden sehr schnell den Kern der Berlin All-Stars, da sie auch als Trio einige Auftritte machen. Bei regelmäßigen Treffen kristallisiert sich immer mehr das musikalische Repertoire heraus.

Aktueller Stand Januar 2017:Jumpin`Pete & Berlin All-Stars
Jumpin‘ Pete, das ist Peter Gentsch: Gitarrist, Sänger, Multitalent, Urgestein der Berliner Rock- und Blues-Szene.   Pete rockt auch als  Alleinunterhalter  jeden Saal, vom Wohnzimmer bis zur Halle. Aber wie das so ist: Mit Freunden macht alles mehr Spaß. Pete tritt mal als Duo auf, mal als Trio,  mal zu viert und mal zu fünft:  mit Musikern, die allesamt  seit Jahren die Bühnen  der Republik unsicher machen:
Peter Gentsch, Gesang, Gitarre
Johannes C. Meier, Bass und Gesang
H.G. „Scheune“ Scheunemann, Gitarre und Gesang
Alan Carl Posener, Gesang, Harp
„Ringo“ … Stöger, Schlagzeug
… und wer  weiß noch alles.  Denn Berlins  beste Rockmusiker sagen  sich gern mal  für eine Session oder eine Einlage an.   Berlin All-Stars  eben. Zusammen  bringen  die All-Stars  nicht nur  Jahre der Erfahrung  auf die  Bühne,  sondern  ein Repertoire, das von Blues bis Country, Rock bis Pop, Beatles  bis Stones,  Buddy Holly  bis U2  reicht, eigene Stücke eingeschlossen   und  das doch nicht beliebig klingt.  Erlaubt ist, was gefällt.         von Alan Posener

Oktober 2016 Jumpin`Pete & Gäste, toller Auftritt im Brauhaus Südstern. Als Gäste waren dabei: John Decoy - Schlagzeug, Johannes C. Meyer - Bass, "Scheune" Scheunemann - Gitarre und Gesang, Alan Posener - Gesang und Harp.

Januar bis September 2016, diverse Soloauftritte meinerseits, leider nur wenige Auftritte gemeinsam mit John Decoy.

Juni 2013: Klaus ist mit Blues & Loose ausgebucht. John & Pete treten vorläufig als Duo oder Solo auf.

Im April 2012 sendet mir Klaus Kluge eine Email. Wir kommunizieren etwas über Facebook mit dem Ergebnis, dass wir, John & Pete, die Band mit Klaus am Bass bereichern. Klaus und ich haben von 1982 bis 1985 in der Berlin Blues Band gespielt und werden in Zukunft sicher noch einige Livetermine absolvieren. Unser neues Projekt heißt nun PJK-Berlin.

11.02.2011 ein schönes Datum, vielleicht hat mich deshalb John Decoy angerufen und mir einige gemeinsame Termine angeboten. Nun, ich habe mich gefreut und ja gesagt. Wir werden unsere gemeinsamen Titel aus frühen Jahren wiederbeleben und einiges an heißen Coversongs dazu nehmen, sollten wieder rockige Nächte werden.

 Weiter 

Home  Kontakt  Sonderangebote  Neue Produkte  Impressum

Alle Preise inklusive 19% Mehrwertsteuer

Shopsystem u. Shopsoftware von store-systems.de